DT300 powered by FLECS

Author
4WEB-Automation GmbH
BESTELL-NR.
DT3000024FL

4WEB bietet mit der Produktfamilie 4CONTROL applications Control PLCs für leistungsfähige Steuerungsaufgaben!

Kategorie:

Product Description

Die Highlights auf einen Blick

  • Benutzerfreundlich: einfache Hutschienenmontage
  • Leistungsstark: ARM® Cortex A8 @ 1 GHz
  • Speicher: 512 MB Hauptspeicher
  • Mehrwerte: Vielfältige Industrial-Ethernet-Varianten können genutzt werden

Mit Multifunktionalität prädestiniert für unzählige Steuerungsaufgaben!

Die Control PLCs von 4WEB-Automation sind mit einem leistungsfähigen ARM® Cortex A8 @ 1 GHz ausgestattet und haben Linux RT als Betriebssystem bereits vorinstalliert. Dies kann für den Nutzer von Vorteil sein, z.B. bei eigenen Erweiterungen.

Die Control PLCs der DT300-Serie verfügen zudem über Anschlüsse wie 2 x Ethernet und 1 x USB. Mit den integrierten 2 Ethernet-Ports kann eine einfache Leitungsverkabelung ohne zusätzliche Netzwerkperipherie realisiert werden, was Platz und Kosten spart. Mit einem Arbeitsspeicher von 512 MB lässt auch diese Produktfamilie keine Wünsche offen, wenn es um eine zuverlässige, industrielle Automatisierungslösung geht. Mit dem zusätzlichen CAN-Port können CAN 2A/B- und J1939-Anwendungen realisiert werden.

Das Phoenix-Gehäuse bietet u.a. eine einfache Hutschienenmontage. Der herausnehmbare Speicher ermöglicht einen schnellen Geräteaustausch durch einfaches Austauschen der SD-Karte. Auch die Inbetriebnahme ist sehr einfach, da das Bild einfach kopiert werden kann.

Weitere Features wie zwei IP-Adressen zur Trennung von Maschinen-LAN und Shopfloor-LAN sowie ein vorinstalliertes FLECS-System mit verschiedenen industriellen Optionen machen die DT300-Produktserie äußerst vielseitig.

Falls FLECS auf Ihrem DT300 nicht vorinstalliert ist, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1: FLECS installieren

Um fortzufahren, müssen Sie

– Verbinden Sie das DT300 über ein Netzwerkkabel mit Ihrem lokalen Netzwerk.

– Schließen Sie das DT300 an das Stromnetz an und lassen Sie es hochfahren.

Geben Sie den folgenden Befehl in die Befehlszeile Ihres DT300 ein:

Installieren Sie FLECS kostenlos, indem Sie einfach Folgendes ausführen

curl -L marketplace.flecs.tech/install.sh | sudo bash

Schritt 2: FLECS verwenden

Nachdem Ihr DT300 neu gebootet wurde, können Sie auf die FLECS UI zugreifen, indem Sie einfach die IP-Adresse oder den Hostnamen Ihres DT300 gefolgt von Port 8080 in Ihren Browser eingeben.

Beispiel: http://<ip-address>:8080

Reviews

There are no reviews yet.

Nur Bewertungen auf Deutsch (0) anzeigen

Be the first to review “DT300 powered by FLECS”

Vendor Information

  • No ratings found yet!